website templates
Mobirise
Mayer Mauertrockenlegung
Werterhaltung Ihrer Immobilie

Funktion

In der aktiven Elektro-Osmose wird die in der Natur bestehende Polung getauscht. Im Bereich des feuchten Mauerwerks werden Elektroden als Plus-Pol (Anode) und im Bodenbereich solche als Minus-Pol (Kathode) installiert. Beide werden aus einem Netzgerät gespeist. Gezielte Forschung und Entwicklung führten zu diesem anerkannten Mauerentfeuchtungssystem.

Nach Bedarf werden spezielle Stiftelektroden oder großflächige Netzgitterelektroden mit speziellem Leitlack beschichtet als Plus-Pol an der Mauer eingeputzt. Diese weitgehend resistenten und durch hohe Haftfestigkeit ausgestatteten Elektroden (Plus-Pol) bewirken einen zuverlässigen Feldaufbau im Feuchtigkeitsbereich zu den im Erdreich gesetzten Bodenelektroden (Minus-Pol).

Vorteile

  • Dieses System verursacht keinen großen Montageaufwand
  • Es genügt einfaches Einbohren bzw. „Unter-Putz-Legen“

Dabei sind keine die Statik gefährdenden Eingriffe und keine chemischen Behandlungen erforderlich! Die Installation ist für jede Art von Mauerwerk geeignet! Jede Anlage unterliegt einer jährlichen Kontrolle auf Funktion mit gleichzeitiger Messung der Mauerfeuchtigkeit.

Über das Steuergerät wird die Anlage mit Schwachstrom versorgt und läuft völlig wartungsfrei. Die Digitalanzeige ermöglicht es, jederzeit die Funktion und den Entfeuchtungsfortschritt abzulesen. Durch die Rückführung der Feuchtigkeit in den Bodenbereich erfolgt eine schonende und anhaltende Trocknung des Mauerwerkes. Die Anlage bleibt ständig in Betrieb, wobei die Stromkosten verschwindend klein sind. Der Stromfluß ist so gering, dass er nur mit hochempfindlichen Instrumenten messbar ist. Dieses Mauerentfeuchtungssystem arbeitet mit für Mensch und Tier völlig ungefährlichem Schwachstrom (mA-Bereich).

Mauerentfeuchtung Prospekt Download

Mauerentfeuchtung mit sanfter Elektro-Osmose!

Download Info-Prospekt

Adresse

Peter & Michaela MAYER
A-6263 Fügen

Kontakt

Tel. +43 (0)5288 63310
info@mayermessungen.com